Unser Verein

Wer sind wir?

Wir haben unseren Radsportverein am 21. November 1991  im Gasthof "Zum Grauen Wolf" in Lutherstadt Wittenberg gegründet und haben derzeit einen Mitgliederbestand von 70 Radsportlern mit einem Atersdurchschnitt von 37,2 Jahren. Der aktuelle Vorstand wurde am 18.01.2019 gewählt.

Vereinsvorsitzender: Michael Strache
Stellv. Vorsitzender und Jugendwart: Mario Schlüter
Schriftführer: Holger Glatz
Schatzmeisterin: Madlen Schlüter
Marketingbeauftragter: Mike Schapelt

Beisitzer: Winfried Schwarz

 

Betätigunsfelder

Mit Radtourenfahren (RTF) haben wir begonnen und 1996 mit dem Straßenrennsport das Angebot erweitert. Ausgewählte Radmarathonveranstaltungen im In- und Ausland kommen jährlich hinzu. Grundsätzlich sind wir für alle Sparten des Radsports offen und freuen uns über jegliche Interessenten. Nach einigen Jahren der Abstinenz im Straßenrennsport sind wir seit September 2015 wieder in der Lage, im Rahmen einer Nachwuchsabteilung den Wettkampfsport anzubieten. Das umfasst das Radtraining im Freien bis hin zum athletischen Hallentraining in den Winterwochen. Derzeit trainieren bei uns Nachwuchssportler im Alter von 8 bis 17 Jahren.

Durch unsere erfahrenen Vereinsmitglieder, gut ausgebildete Übungsleiter und zwei Weltmeister besitzen wir radsportmäßig beste Reputationen.

Gemeinsam mit dem Kreissportbund Wittenberg (KSB) waren wir  mehrere Jahre Veranstalter des Wittenberger Altstadtrennens, haben bereits 24 mal die Wittenberger Süd- Fläming- Tour veranstaltet und haben im April 2017 mit "Luther's Cycling- Cup" ein neues Radrennen als Bestandteil des Nachwuchscup Sachsen- Anhalt etabliert.

Unsere Vereinsmitglieder tragen stolz unser Trikot mit den Farben der Stadt und des Landkreises; wir repräsentieren unsere Heimatstadt besonders bei den Radsportveranstaltungen in Mitteldeutschland und darüber hinaus. Mit unserer Vita können wir aber auch auf internationale Veranstaltungen mit Spitzenniveau verweisen.

Wer bei uns fährt, fährt richtig!

Erfolge

3 Landesmeistertitel im Bahnradsport durch Sebastian Ohl;
3 x Silber und 3 x Bronze bei den Landesmeisterschaften im Einzelzeitfahren, Einer-Straßenfahren und Kriterium durch Jan Blaue, Stephan Schürhoff und Martin Geisler; 2017 einen 2- fachen Landesmeister der U 13 mit Marc Schlüter, im Jahr 2018 schließlich 3 Landesmeister in 3 verschiedenen Disziplinen- im Zeitfahren, im Bergzeitfahren und im Kriterium, zudem weitere Medaillen und top Platzierungen 2018.
Manfred Engmann wurde Jahressieger RTF in Sachsen-Anhalt und Sportler des Jahres;
Mehrmalige Teilnahmen am 540 km Marathon Tronheim - Oslo (N) und 1200 km Marathon Paris - Brest - Paris (F);
Mehrmalige Teilnahmen an Weltcupklassiker Mailand - San Remo für Jedermann;
Race across Europe und Pacific-Atlantic-Cycling-Tour;
mehrere Finisher beim Ötztaler Radmarathon

u.v.m.

Unsere Sponsoren